Du benötigst:

  • 250g Kokosfett/Palmin
  • 150g ungesüßtes Kakaopulver
  • 50-75g Puderzucker
  • ca. 40 vegane Butterkekse

So geht's:

  • Kokosfett im Wasserbad schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen
  • Kakaopulver und Puderzucker miteinander vermengen und zum Kokosfett geben und unterrühren (ggf. mit einem Handmixer)
  • Kuchenform mit Frischhaltefolie auslegen
  • mit einer Schokoladenschicht anfangen, dann Kekse darauf verteilen, wieder Schokolade, wieder Kekse und so weiter und am Ende mit Schokolade enden
  • Kuchen für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, bis der Kalte Hund fest ist

@lisa.michele.lietz