Was gibt es beruhigenderes als ein warmes Bad im Winter?

 

Jetzt in der dunklen Jahreszeit - wenn man unterkühlt nach Hause kommt, kann dieser Erholungsmoment einen zum idealen Entspannen helfen. Dazu ein paar orange-leuchtende Kerzen und ein Tee...

Badesalz selbst herzustellen ist sehr einfach und auch eine schöne Geschenkidee. Du benötigst nur zwei Zutaten und ein heiß ausgewaschenes, wiederverschließbares Gefäß (z.B. ein Marmeladenglas)

 

Lavendel ist für ein Entspannungsbad am Abend perfekt.

Der Echte Lavendel als Heilpflanze kann gezielt für einen erholsamen Schlaf eingesetzt werden.

 

Für ein Glas Lavendel Badesalz benötigst du:

  • 100 g Totes Meer Salz
  • 6  TL getrocknete Lavendelblüten 
  • ca. 6-8 Tropfen des ätherisches Bio-Öls – Lavendel

 

So geht's:

  • Fülle das Salz ins Glas
  • Gib das ätherische Öl hinzu
  • Verschließe das Glas und schüttele es durch
  • Hebe die Lavendelblüten unter

@lisa.michele.lietz